Steuerkanzlei Lange
Steuerkanzlei Lange

Kleinunternehmer

Die Kleinunternehmerschaft ist ein Rechtsinstitut aus dem Umsatzsteuerrecht (Mehrwertsteuer). Wenn Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes bestimmte Umsatzgrenzen nicht überschreiten, können sie als Kleinunternehmer behandelt werden (Wahlrecht). Im Ergebnis schulden diese Unternehmer dann nicht die Umsatzsteuer, die in ihren Brutto-Umsätzen enthalten ist, haben aber auch keinen Anspruch auf Vorsteuerabzug.

 

Die Kleinunternehmerschaft ist bei Existenzgründern wirtschaftlich von Nachteil, wenn diese zu Beginn ihrer Unternehmereigenschaft hohe Investitionen (Kauf von Ware, PKW, Büroausstattung, etc.) und geringe Umsätze haben, weil in dieser Phase des Betriebes regelmäßig ein Vorsteuerüberhang (Erstattungsanspruch ggü. dem Finanzamt) besteht, der dann nicht vom Finanzamt ausgezahlt wird.

 

Bitte sprechen Sie mich an, ob die Kleinunterschaft für Sie tatsächlich einen wirtschaftlichen Vorteil bedeuted. 

 

Der Kleinunternehmer ist übrigens nicht identisch mit dem Kleingewerbetreibenden.

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über meine Beratungsleistungen und über aktuelle Änderungen im Steuerrecht.

 

Alle Meldungen

Kontakt aufnehmen

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr unter der folgenden Telefonnummer:


+49 30 39037575

 

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steuerkanzlei Lange

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.