Steuerkanzlei Lange
Steuerkanzlei Lange

Ist-Besteuerung (Umsatzsteuer)

Grundsätzlich müssen Unternehmer die Umsatzsteuer für ihre Ausgangsleistungen für den Monat (Voranmeldungszeitraum) an das Finanzamt abführen, in dem sie die Leistung ausgeführt haben. Zahlt der Kunde später - was regelmäßig der Fall ist - muss der Unternehmer die Umsatzsteuer dennoch an das Finanzamt zahlen und diese somit vorfinanzieren. Dies führt bei vielen Unternehmern zu Liquiditätsengpässen.

 

Auf Antrag kann das Finanzamt dem Unternehmer jedoch genehmigen, die Umsatzsteuer erst abzuführen, wenn der Kunde gezahlt hat, also eine Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten (Ist-Besteuerung). Eine der drei folgenden Voraussetzungen muss dafür aber erfüllt sein:

 

  • Der Gesamtumsatz (brutto) des Unternehmers hat im vorangegangenen Kalenderjahr nicht mehr als 250.000 Euro (östliche Bundesländer: 500.000 Euro) betragen, oder
  • der Unternehmer ist von der Verpflichtung, Bücher zu führen und auf Grund jährlicher Bestandsaufnahmen regelmäßig Abschlüsse zu machen, nach § 148 der Abgabenordnung befreit, oder
  • soweit er Umsätze aus einer Tätigkeit als Angehöriger eines freien Berufs (Arzt, Architekt, Rechtsanwalt, Zahnarzt, etc.) ausführt.

 

Am 25.11.2011 hat der Bundesrat eine Änderung des Umsatzsteuergesetzes beschlossen:

 

Die Umsatzgrenze von 500.000 Euro für die Ist-Besteuerung bleibt erhalten und gilt ab dem 01.01.2012 in ganz Deutschland.

 

Unternehmer, die bisher Umsätze zwischen 250.000 Euro und 500.000 Euro jährlich hatten, sollten Anfang 2012 einen Antrag auf Ist-Versteuerung bei dem Finanzamt stellen. Dies kann im Einzelfall erhebliche Liquiditätsvorteile bedeuten. Sprechen Sie mich für eine erfolgreiche Antragsstellung oder im Falle der Ablehnung des Antrages gerne an, so dass ich Ihnen ggf. im Einspruchsverfahren helfen kann.

 

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über meine Beratungsleistungen und über aktuelle Änderungen im Steuerrecht.

 

Alle Meldungen

Kontakt aufnehmen

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr unter der folgenden Telefonnummer:


+49 30 39037575

 

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steuerkanzlei Lange

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.